Kategorie: <span>Kritik</span>

Grandiose „Elektra“ am Staatstheater Cottbus
Beitrag

Grandiose „Elektra“ am Staatstheater Cottbus

Dieses Cottbuser Wunder verdankt sich aber nicht nur der psychologisch einleuchtenden, auf alle Kommentare und Mätzchen verzichtenden Regie und ihrer subtilen Personen-führung, sonder auch dem höchst expressiven wie subtilen, ganz erstaunlichen Dirigat des jungen GMDs Evan Christ.